Im Zuge der Förderung der Herstellerkultur in Indien. Das DIYguru-Team hat die Initiative ergriffen, die Fertigkeiten des Herstellers im Bereich Automotive Design & Engineering in Zusammenarbeit mit Maker's Asylum, Vecmocon, Polaris, Google, Amazon und BAJA Tutor zu verbessern, indem Studenten, die DIY-Projekte durchführen möchten, 2 Days Free Workshop angeboten wird im Bereich Automobile, Luft- und Raumfahrt, Robotik, 3D-Druck, Internet der Dinge und Maschinelles Lernen.

Galerie:

Das Mentorenteam von Industries wird voraussichtlich im November und Dezember die Ingenieurhochschulen in ganz Indien besuchen. Dort erhalten sie einen zweitägigen Workshop über die Möglichkeiten des Aufbaus eines Automobils und vor allem einen Einblick in die Karrieremöglichkeiten im indischen Automobilsektor .

Die Mentor-Mentoren von BAJA haben diese zweimonatige Kampagne gestartet, um die Entwicklung von Fähigkeiten in den Bereichen Automobile einzuleiten. Die Kampagne dient der Verbesserung der Bildungsqualität, der Fähigkeiten und der Karrieremöglichkeiten für die Jugend Indiens. Die Kernphilosophie besteht darin, produktive junge Ingenieure für die Industrie zu produzieren und die Herstellerkultur in Indien zu etablieren.

Von links - Dr. VR Mishra, HOD, Abteilung für Maschinenbau; Dr. Rajeev Agrawal, Direktor des GL Bajaj Institute of Technology; Avinash Singh, Gründer und CEO, DIYguru.

Wie funktioniert es - Model

Das DIYguru-Projekt bietet eine gemeinsame Plattform, auf der Schüler und Mentoren auf einem bestimmten Skillset miteinander interagieren können. Das Modell basiert auf Belegen für die Bereitstellung von durch Lernen (aktivem Lernen) in einem sozialen Umfeld, wodurch informelles, vernetztes, Peer-geführtes und gemeinsames Lernen geschaffen wird, das durch Spaß und Selbstverwirklichung motiviert wird.


DIYguru an Bord DIY-Mentoren, die in einem bestimmten Skillset erfahren sind. Sie stellen einen Mentor für jede High School und jedes College zur Verfügung. DIY-Mentoren sind in regionalen Schulen eingebettet und arbeiten mit Schülern zusammen, indem sie Kurse anbieten, Coaching und Beratung anbieten und Techniken zur Veränderung der Herstellerkultur anwenden, um die Schüler zu motivieren.

MAKER'S CAMPAIGN 2018-19

Mit dem Erfolg von Maker's Campaign Season 1, die in 2017 in 23 stattfand, erhielten indische Bundesstaaten Teilnahme von verschiedenen Colleges, darunter IITs, NITs und Top Engineering Colleges in ganz Indien, sowie die Unterstützung der Branche von großen Giganten wie Maruti Suzuki, Robert Bosch, Google Cloud und Amazon , Polaris, Powersports, Indian Blockchain Council, Make India, Digital India Foundation und Autosports, wir freuen uns, den Start der Maker's Campaign 2018 bekannt zu geben.

Medienhighlights - Zeiten Delhi | Die Hindu- | Globale Tribüne

Kampagne der Schöpfer-Kampagne 2.

Maker's Campaign 2.0 ist eine Kampagne von DIYguru in Partnerschaft mit der Industrie, deren Fokus auf ist Industrie 4.0 Förderung der Herstellerkultur in Indien zur Verbesserung der Fähigkeiten von Studenten und Fachleuten im Hinblick auf die vierte industrielle Revolution. Die Kampagne wird für 6-Monate von Sept. 2018 bis Feb. 2019, einschließlich 29-Staaten, 58-Cities und 29000-Studenten, laufen. Es wird 2-Colleges aus jedem Bundesland geben, diesmal mit mehr Industriepartnern, mehr Referenten und einer viel breiteren Palette von Themen, die Talente rekrutieren.

Wie kommt es den Studenten zugute?

  • 2 Days Kostenloser Workshop zu Karriereberatung und aktuellen Chancen in der Maker Industry (Automobile | BAJA).
    a) Das detaillierte Modul kann von heruntergeladen werden makers.diyguru.org
    b) Sprecherliste: https://makers.diyguru.org/speakers/
  • Talent Scouting durch Industriepartner.

Welche Hochschulen können sich bewerben?

  1. Mit einem Auditorium, in dem mindestens 300-Studenten Platz finden.
  2. Ingenieurhochschulen und Universitäten mit SAE / ASME / IEEE-Kapiteln.
  3. Beteiligte Studenten an den Projekten "Maker" in den Bereichen "Automotive", "Aerospace" und "Additive Manufacturing".

Teilnahmebestätigung:

Füllen Sie bitte den NOC-Anhang aus, um die Termine für Ihre Teilnahme an Maker's Campaign 2019 vorher zu bestätigen.

HINWEIS: Nur das 2-College aus jedem Bundesstaat wird nach Kriterien wie Forschung und Entwicklung, Einbindung von Studenten in Projekte, Labors und Infrastruktureinrichtungen ausgewählt.

Letzter Tag der Bewerbung - 14th Jan 2019

For all other info please get in touch with DIYguru team at – [Email protected]
---

** Falls Ihr College an Maker's Campaign 2017 teilgenommen hat, herzlichen Glückwunsch !! Sie können sich für DIYLabs anmelden - Einzelheiten dazu erhalten Sie bei den Unterzeichnern.

BAJA SAE-Themen:

Bitte beachten Sie, dass das Team keine Gebühr (wie besprochen) für den Workshop erhebt. Das anfragende College hat die Kosten für die Unterkunft und die Reise der Ausbilder zu tragen.

Bitte füllen Sie das NOC-Formular aus und senden Sie es uns mit den Unterschriften zurück. - NOC-Formular

Die Agenda für den zweitägigen Workshop umfasst:

TAG 1: 6 Std

  • Karrieremöglichkeiten im Automobilsektor
  • So bereiten Sie sich auf BAJA Virtuals vor
  • Design & Analyse
  • Aussetzung
  • Überrollkäfig
  • Lenkung
  • Motoraufhängung
  • Berechnungen
  • Design-Validierungen
  • DFMEA
  • Projektplan
  • Räder & Reifen
  • Fahrzeugoptimierung
  • Ermüden

TAG 2: 6 Std

  • Sponsoring und Marketing
  • Herstellung Ihres BAJA-Buggys
  • Ersatzteilbeschaffung
  • Innovationen
  • DIYguru
  • Zukunft des Automobilsektors
  • Zweifel & Frage Antwort Session
  • Auswahl an Praktikanten für Summer 2018

HINWEIS- Nachdem Sie das NOC-Schreiben mit den Daten zurückgestellt haben, werden wir Sie über das informieren Tickets.

Thanks & Regards,

Avinash Singh
Gründer: Autosports India, BAJA Tutor & DIYguru

https://www.linkedin.com/in/4avinash/

https://www.youtube.com/watch?v=qWxRjs3_NcY

Kurs Curriculum

Kein Lehrplan gefunden!
283-STUDENTEN REGISTRIERT

Überprüfen Sie Ihren Zertifikatscode

Kursbewertungen

  • BAJA SAE Virtuals Vorbereitungskurs

    Outstanding! 5

    Ich habe jeden Tag mindestens 2 Stunden an dem Kurs gearbeitet, und diese Kurswoche hat mich einen Monat in Anspruch genommen. Die Problemsätze sind so gestaltet, dass man sie lesen und weiter erforschen muss, um sie zu erreichen.
    Prateek Jain
  • BAJA SAE Virtuals Vorbereitungskurs

    Gut arrangierter Kurs 5

    Sehr geholfen :-)
    Adithya Vinod
  • BAJA SAE Virtuals Vorbereitungskurs

    Als Automobil-Enthusiast viel gelernt 5

    Als Automobilenthusiast habe ich so viel über Design und Entwicklung von ATV gelernt
    Jithin Kumar
  • BAJA SAE Virtuals Vorbereitungskurs

    So viel gelernt 5

    so viele Dinge gelernt, Entwicklung von ATV
    MEGHASHYAMNAIDU-KNOCHEN
  • BAJA SAE Virtuals Vorbereitungskurs

    Hat mir geholfen meine Zeit und Mühe zu kanalisieren 5

    Der Kurs hat mir geholfen, meine Zeit und Mühe zu kanalisieren. Da eine große Anzahl von Inhalten online verfügbar war, konnte dieser Kurs durch die Bereitstellung einer dringend benötigten Referenz meine Produktivität erheblich steigern.
    Hariharan Mohan

Warum einen DIY-Kurs wählen?

Kursarbeit und Interaktionen sind 100% online.

Studiere zu der Zeit und dem Ort, der zu dir passt.

24 / 7 Zugriff auf Kursmaterial.

Lernen Sie von Weltklasse-Experten auf ihrem Gebiet.

50% Rabatt auf alle Kfz-Kurse - Für neue Benutzer.
Gutschein einlösen - MAKEININDIA

DIY-Botschafterprogramm
Close-link